Wareneingang

  • Wareneingang zur Bestellung
  • Wareneingangskontrolle auf Anlieferung

Der Wareneingang zur Bestellung verbucht eingehende Waren in MS Dynamics NAV bzw. 365 Business Central (BC). Es erfolgt mit der Etiscan Lösung mobiler Abgleich zwischen Bestellung und gelieferter Ware. Als Basis dienen i. d. R. Wareneingangsbelege. Es sind aber auch mehrere Herkunftsbelege möglich, wie z. B. Einkaufsbestellung, Umlagerungsauftrag, Retouren, …

Die Verbuchung in NAV bzw. Business Central kann ein- oder zweistufig erfolgen.

Auf Wunsch kann eine Funktionstrennung zwischen Bestellerstellung/-freigabe und Prüfung der erhaltenen Waren berücksichtigt werden.

Weitere Optionen wie Etiketten im Wareneingang drucken, das Erfassen von Serien-Nummern, sowie das Erfassen oder die Erzeugung aus NAV/BC heraus von Chargen-Nummern uvm. ist möglich.

  • Der Wareneingang erfolgt 1-stufig, d. h. es wird direkt auf den Ziel-Lagerort eingelagert.
  • Der Wareneingang erfolgt 2-stufig, d. h. die Ware wird mit diesem Prozess vereinnahmt und auf den in NAV / BC festgelegten Wareneingangslagerplatz eingelagert.