Etiscan Identifikationssysteme

Salzgitter Maschinenbau
Salzgitter Maschinenbau AG:

,,Wir haben die Etiscan-Ansprechpartner als sehr kompetent und die Zusammenarbeit als besonders angenehm empfunden."
Barcodelösungen für Uldo
Referenzkunde Uldo:

,,Die Barcodelösung hat uns überzeugt..."
STI Group
Referenzkunde STI Group:

,,Etiscan bietet uns konstant einen hervorragenden Support..."

Neue Lösungen und neue Hardware

Sprache, ein Gewinn für Ihr Unternehmen?
Gewinnen Sie eine ROI-Betrachtung und finden Sie es heraus!

Voicelösung im Einsatz: Bild eines Miarbeiters mit Hörschutz beim Einscannen eines Barcode-Lables auf einem Paket.

Wußten Sie, dass eine sprachbasierte Erfassungslösung gegenüber einer Lösung mittels Barcode und MDE im Rahmen von bestimmten Anwendungsszenarien um bis zu 30 % produktiver sein kann? Worin liegen nun die Vorteiler einer Voice-Lösung begründet? Das Hauptargument schlechthin für eine Voice-Lösung ist die Tatsache, dass der Anwender beide Hände frei hat und diese ungehindert einsetzen kann. Ferner hat der Mitarbeiter seine Umgebung immer im Blick, da er keinerlei Informationen visuell aufnehmen muss. Diese beiden Merkmale einer Erfassungslösung via Voice (zum Beispiel im Rahmen von Pick-by-Voice) wiederrum führen zu einer sehr geringen Fehlerquote und zu einer erhöhten Produktivität durch beschleunigte Arbeitsabläufe. Durch den sprachgesteuerten Ablauf der einzelnen Prozessschritte müssen sich die Mitarbeiter nicht mit diversen Masken auf dem Scanner und der korrekte Bedienung des Barcodescanners auseinandersetzen. Die Schulungszeit neuer Mitarbeiter in der Intralogistik verkürzt sich hierdurch enorm.

Logo der Firma Vocollect, Anbieter für Voicelösungen

Um auch weiterhin unseren Kunden und Interessenten die jeweils beste Lösung zu ihrer Aufgabenstellung bieten zu können, haben wir nun in diesem Bereich nachgelegt. Etiscan beabsichtigt in Zukunft gemeinsam mit Vocollect, dem Marktführer auf dem Gebiet der Voice-Lösungen, maßgeschneiderte Voice-Lösung mit anschließender Übernahme der erfassten Daten in führende Systeme anzubieten. 
Hiervon profitieren Sie in doppeltem Sinne:

Gewinnen Sie eine ROI Betrachtung zur Umsetzung einer Voice-Lösung und unterhalten Sie sich mit Spezialisten über Ihre Anforderungen, die Hand in Hand die wesentlichen Aspekte einer Voice-Lösung realisieren.


Um sich für das Gewinnspiel zu qualifizieren, füllen Sie bitte das Formular aus, das hierzum Download für Sie bereitsteht und senden Sie es per Fax bis zum 25.11.2011 zurück an 06034/9107- 25. 
Bei Fragen steht Ihnen Herr Kuhn gerne per Mail an christoph.kuhn(at)etiscan.de oder aber telefonisch unter 06034/9107-0 zur Verfügung.

Neue Hardware zum Einsatz in Ihrem Unternehmen 

Gleich dreimal gibt es von neuer Hardware aus dem Hause Motorola zu berichten.

Handliches RFID Lesegerät MC3190-Z

Bild des RFID-Lesegeräts MC3190-Z

Hervorragendes ergonomisch angepasstes Design, geringe Größe und Gewicht (nur 650 g) in Kombination mit einer sehr hohen RFID-Leseleistung bei einfacher Bedienung – das sind die wesentlichen Merkmale des UHF-RFID Handheld-Lesegerät MC3190-Z. Das MC3190-Z, mit den Einsatzgebieten Handel und leichter Lagerbereich, basiert auf dem bewährten Mobilcomputer MC3190. 

Dank der patentierten, neuen omnidirektionalen Antenne muß der MC3190-Z RFID zur Erfassung der RFID-Tags seltener manuell nachjustiert werden und bietet somit eine hervorragende Leseleistung. Das Gerät vereint zwei Funktionalitäten: einen RFID-Reader und einen Barcode-Scanner (wahlweise als 1D-Laser-Scanner oder 2D-Imager.) Die Datenkommunikation erfolgt über Bluetooth, WLAN 802.11 a/b/g und den USB-Anschluss an der Dockingstation.

Mehr Informationen sowie ein Herstellerdatenblatt zum Download finden Sie hier.

7 Zoll reine Business-Funktionalität: der neue Tablet PC ET-1

Bild des neues Tablets Motorola PC ET-1 mit 7-Zoll-Display.


Bei dem Tablet PC ET-1 von Motorola handelt es sich um den ersten Tablet PC der speziell für Unternehmen entwickelt wurde. Dieser Ansatz wird zum Beispiel mit einer für Tablet PCs besonderen Robustheit unterstrichen. So hält das Gerät mit einem 7 Zoll kapazitivem Touchscreen und verbautem Gorilla® Glas Betriebstemperaturen von 0 bis +50° C aus, und ist nach Schutzklasse IP 54 versiegelt. 

Beliebig viele Tablet PC ET-1 können via Fernzugriff verwaltet werden. Und das bis hin zum Löschen von Dateien und dem Herunterfahren von Geräten im Falle eines Verlustes oder Diebstahls.

Das Motorola Tablet PC ET-1 wird mit vorinstalliertem Android 2.3.4 ausgeliefert. Auf dem 8 GB großen Speicher können zum Beispiel Daten, die mit einem Snap-In-Scanmodul erfasst wurden, sicher vorgehalten werden.

Abkündigung AP 5131/ Immer eine gute Verbindung mit dem neuen Access Point AP 6521

Bild des neuen Access Point Motorola AP6521 mit WiNG5-Intelligenz.

Im Zuge der Abkündigung des AP5131 stellt Motorola den neuen Access Point mit „N“ Standard AP6521 vor. Der vielseitige Access Point AP 6521 bietet ein Bündel interessanter Funktionen bei einer hervorragenden Kosten-/Nutzen-Relation. Begründet durch seine WiNG5-Intelligenz bietet dieser Access Point einen höheren Datendurchsatz, direkte Weiterleitung, Sicherheit und QoS-Dienste. Die automatische Leistungs- und Kanalwahl wird durch die SMART RF Funktion optimiert, so dass sich jeder Nutzer auf einen kontinuierlich zur Verfügung stehenden, qualitativ hochwertigen Zugang verlassen kann. 

Die Access Points müssen nicht konfiguriert werden und auch eine Wartung fällt nicht an. Der Motorola Wireless Controller findet alle Access Points im Netzwerk und nimmt einen automatischen Download der Konfigurationsparameter und Firmware vor.

Mehr Informationen sowie ein Herstellerdatenblatt zum Download finden Sie hier.

In eigener Sache

Erfassungslösungen sind unser Metier! - www.barcode.de

Screenshot von Barcode.de - Ihrer Website für alle Infos rund um das Thema Barcode.

Die Anbindung an verschiedene ERP-Systeme( MS Dynamics NAV, SAP ERP ECC 6.0 – ehemals SAP R/3), die Auswahl der korrekten Hardware (MDE, Mobilcomputer, Barcodescanner, Access Point), vorbereitende Arbeiten wie ein Site Survey und die Kennzeichnung im Lager mittels verschiedener Etiketten auf denen mit verschiedenen Symbologien Informationen codiert sind – hiervon verstehen wir etwas. Eben auch das sogenannte Fachchinesisch. Um nun Barcode-Interessierte zu unterstützen, haben wir vor geraumer Zeit ein Glossar online gestellt. 

Zum 15-jährigen Geburtstag unseres Unternehmens, haben wir nun dem Barcode-Glossar auf der Site www.barcode.de ein neues Gewand spendiert und die Einträge aufpoliert. Natürlich ergänzen und überarbeiten wir die Einträge fortlaufend, um Sie mit dem Maximum an Informationen zu versorgen. 
Allerdings sind wir ab einem gewissen Punkt auf Ihre Mithilfe angewiesen:

  • Vermissen Sie einen Begriff?
  • Verstehen Sie eine Erklärung nicht?
  • Haben Sie einen Wunsch an die Funktionalität des Glossars oder vielleicht einfach nur eine Frage?

Lassen Sie es uns wissen und wir kümmern uns darum. 
Nehmen Sie hierzu bitte Kontakt auf mit Kristina Deckers. Sie erreichen sie unterkristina.deckers(at)etiscan.de oder telefonisch unter 060341/9107–0. 

Etiscans erster Rentner

Wir sagen DANKE für eine tolle und kompetente Zusammenarbeit und verabschieden unseren langjährigen Kollegen, Herrn Oswald Kimmel, in den wohlverdienten Ruhestand. Unser Technikteam wurde kompetent durch Herrn Kimmels Nachfolger, Herrn Thomas Droß, verstärkt, der sich auf die Zusammenarbeit mit Ihnen freut.