Etiscan Identifikationssysteme

Salzgitter Maschinenbau
Salzgitter Maschinenbau AG:

,,Wir haben die Etiscan-Ansprechpartner als sehr kompetent und die Zusammenarbeit als besonders angenehm empfunden."
Barcodelösungen für Uldo
Referenzkunde Uldo:

,,Die Barcodelösung hat uns überzeugt..."
STI Group
Referenzkunde STI Group:

,,Etiscan bietet uns konstant einen hervorragenden Support..."

Zebra TC8000

Eine Revolution im Lager: Die Zebra TC8000-Serie

Das komplett neu entwickelte Design und Handling der TC8000 Serie von Zebra bietet deutliche Vorteile bei der Handhabung und steigert die Produktivität spürbar. Der gegenüber den klassischen Pistolenscannern veränderte Formfaktor erleichtert das Arbeiten enorm. Erstmals ist es möglich, dass dank des innovativen Scanwinkels das Gerät nicht mehr für jeden Scan gekippt werden muss. So kann gleichzeitig gescannt und das Display betrachtet werden. Das spart Zeit. Weiterhin wurde das Gewicht gegenüber vergleichbaren Modellen um gut ein Drittel gesenkt - dies beugt der Ermüdung vor und macht das Handling angenehmer.

Ebenfalls innovativ und neu auf dem Markt: Ein Tool, dass die altbekannten TE Anwendungen optisch aufpoliert und sogar per Touch bedienbar macht. Ganz ohne Änderungen an Ihren vorhandenen Anwendungen. Ein weiteres Plus an Produktivität.

Wichtig im Industriebereich: Die Robustheit. Entwickelt für Warenlagerumgebungen bietet das Gehäuse des TC8000 vielfältige Schutzmaßnahmen, um in den rauhen Industriebedingungen zu bestehen. Dazu zählen ein erprobter Fallschutz und eine Gehäuseversiegelung gegen Spritzwasser und Staub. Der TC8000 ist auch draußen einsetzbar: Dank des Gehäuses ist das Gerät auch gegen starke Temperaturschwankungen abgesichert.

Die neuen Akkus garantieren lange Laufzeiten von bis zu 3 Schichten. Mit den PowerPrecision+ Akkus lassen sich die Daten der Akkus leicht per App verwalten und nachlassende Akkus aussortieren. Um keine Zeit zu verlieren, können die Akkus im laufenden Betrieb ohne Ausschalten des Geräts getauscht werden.

Durch Mobility Extensions (MX) wird Andorid zu einem robusten Betriebssystem im Industrieumfeld. MX minimiert Supportaufwände und maximiert die Mitarbeiterproduktivität. Gleichzeitig werden eine bessere Kontrolle über die Mobilgeräte, eine verbesserte WLAN-Leistung und mehr Sicherheit ermöglicht.

Bahnbrechende Ergebnisse erzielt die brandneue Long-Range Scanengine SE4850. Marktführend ist nicht nur die scnhelle Scanrate, sondern auch der Bereich, der abgedeckt wird. So können 1D und 2D Barcodes bereits aus 7,62 cm Entfernung ebenso zuverlässig erfasst werden wie aus 21,34 Metern. Erweitertet wird das Angebot durch die Scanengines SE4750 SR und MR, die für mittlere Abstände optimiert wurden. Die bewährte 1D Engine SE965 rundet das Angebot ab und ist spezialisiert auf 1D Barcodes.

Ebenfalls neu: SimulScan ermöglicht das gleichzeitige Erfassen mehrerer Barcode und ganzer Formulare, z. B. bei mehreren Barcodes auf Paletten oder Kartons.

MultiTouch ermöglicht die Bedienung per Finger, mit Stylus und sogar mit Handschuhen.

Barcodelösungen aus einer Hand.

Wir bieten Ihnen zum TC8000 Terminal von Zebra einen umfassenden Service. Von der Erstberatung bis zum After-Sales-Support begleiten Sie zuverlässig und kompetent geschulte und zertifizierte Experten. Auch bieten wir auf Ihre individuellen Anforderungen hin maßgeschneiderte Auto-ID-Lösungen an. Nehmen Sie gleich Kontakt mit uns auf.

Technische Daten

Betriebssystem
Android AOSP 5.1.X (Lollipop) mit Mobilty Extensions (Mx)

Prozessor
1,7 GHz Dualcore

Speicher 
Standard Modell 1 GB RAM / 4 GB Flash pSLC
Premium Modell 1 GB RAM / 8 GB Flash pSLC
Premium Modell (optional) 2 GB RAM / 16 GB Flash pSLC
Kartensteckplatz für microSD Karte (bis SDXC)

Display
4" Farbdisplay

Kommunikation Schnittstellen
Wireless LAN IEEE 802.11a/b/g/n/d/h/i

Tastatur
Bildschirmtastatur

Leseabstand 
Von 7,62cm bis 21,34m (mit Scanengine SE4850)

Barcodetypen
Liest alle gängigen 1D-/2D-Barcodes (Scanengine SE965 nur 1D Barcodes)

Betriebstemperatur
-40 °C bis 70 °C

Schutzart
IP65, 2.000 Falltests 1 Meter Höhe