Etiscan Identifikationssysteme

Salzgitter Maschinenbau
Salzgitter Maschinenbau AG:

,,Wir haben die Etiscan-Ansprechpartner als sehr kompetent und die Zusammenarbeit als besonders angenehm empfunden."
Barcodelösungen für Uldo
Referenzkunde Uldo:

,,Die Barcodelösung hat uns überzeugt..."
STI Group
Referenzkunde STI Group:

,,Etiscan bietet uns konstant einen hervorragenden Support..."

Über uns

Etiscan - wir erfassen was Sie brauchen

Die Etiscan Identifikationssysteme GmbH mit Sitz im Rhein-Main-Gebiet ist ein renommierter Anbieter von Datenerfassungslösungen via Barcode und RFID.

Seit 1996 betreut die Etiscan GmbH erfolgreich namhafte Kunden in allen Branchen. Das breite, umfassende Intralogistik-Know-how ermöglicht die anwendergerechte Programmierung von Applikationen für z.B. mobile Datenerfassungsgeräte im Lager und in der Produktion.

Die Schwerpunkte unserer Systemintegration liegen bei den ERP-Systeme SAP, MS NAV, MS AX und SAGE Bäurer. Für diese ERP-Systeme bieten wir vollintegrierte Schnittstellen und maßgeschneiderte Auto-ID Lösungen an.

Bild des Etiscan-Teams, mit den beiden Geschäftsführern im Vordergrund.

Bild von Kerstin Münster

Kerstin Münster

Geschäftsführende Gesellschafterin der Etiscan GmbH

Jahrgang 1970

 

Beruflicher Werdegang:

Nach erfolgreicher kaufmännischer Ausbildung und ersten Berufserfahrungen im IT-Bereich, erfolgte bereits 1990 der Einstieg in die Auto-ID-Branche. Im Jahre 1996 gründete Frau Münster zusammen mit ihrem Kollegen, Herrn Hubertus Hofmann, die Etiscan Identifikationssysteme GmbH in Wöllstadt bei Frankfurt am Main und übernahm damit die kaufmännische Geschäftsführung. Zu ihrem weiteren Tätigkeitsfeld gehören Systemberatung und technischer Vertrieb, ebenso wie das Consulting.  


Dipl.-Ing. (FH) J.Hubertus Hofmann

Geschäftsführender Gesellschafter der Etiscan GmbH

Jahrgang 1969, verheiratet, zwei Kinder.

 

Beruflicher Werdegang:

Bereits als Student der technischen Informatik kam Herr Hofmann 1990 mit der Auto-ID-Branche in Kontakt. Nach Abschluss des Studiums 1994 beschäftigte er sich als Leiter Softwareentwicklung mit der Entwicklung standardisierter sowie kundenspezifischer Auto-ID-Lösungen. Im Jahre 1996 gründete Herr Hofmann gemeinsam mit Frau Kerstin Münster die Etiscan Identifikationssysteme GmbH und übernahm die technische Geschäftsführung. Neben dieser Tätigkeit zeichnet sich Herr Hofmann heute bei der Etiscan für das Consulting sowie die Softwareentwicklung verantwortlich.

Bild von Dipl.-Ing. (FH) J.Hubertus Hofmann